Offene Lebensfragen, Geschichten und andere Texte – entstanden aus meiner Biologinnenperspektive

Der absurde Schrei nach (oder Kampf für) Freiheit von Menschen, die sich nur in festen, vorgeordneten gesellschaftlichen Strukturen sicher fühlen

Warum Freiheit vor allem für ängstliche Menschen verlockend klingt, die sich (in ihren Routinen, Abhängigkeiten und Sehnsüchten) gefangen fühlen (und denen nur verboten wurde, sich frei innerhalb der begrenzten Gebiete zu bewegen, die sie gewohnt sind), obwohl sie gar nicht den Mut haben, selbstständig aus ihren selbstgebauten Käfigen auszubrechen Völlige Freiheit im Leben kann Menschen […]

Lebenslang (professionell) betreutes – therapiertes – Leben

Wenn der moderne, menschengemachte (Arbeits-)Markt mit seiner Produkt- und Dienstleistungsvielfalt es regelt, dass Menschen immer unselbstständiger und verantwortungsloser werden, weil sie sich von fremden Begleiterpersonen oder DienerInnen – also TherapeutInnen (oder den von ihnen empfohlenen Therapeutika) – unterhalten bzw. durch ihr ganzes Leben führen (statt sich nur in Notsituationen von ihren Familienmitgliedern oder FreundInnen und […]

Eroberungen kosten oft nicht nur viel Herzblut, sondern geben – selbst wenn sie mit dem strategischen Einsatz von Gewalt(androhungen), mit echten Gewehren oder anderen möglicherweise todbringenden Waffen durchgeführt werden – niemals Gewähr(leistungen) über den aktuellen Moment hinaus

Wenn Menschen denken, sie könnten sich auf dem, was sie sich selbst oder andere für sie erkämpft haben, ausruhen oder sogar zur Ruhe setzen Ich habe den Eindruck, dass es vor allem ein „männliches Problem“ bzw. eine Eigenart von Menschen, die glauben, sie müssten bzw. könnten sich unter anderen Menschen, die die Macht in Händen […]

Vorbildliche Verhaltensweisen

Warum Menschen, die wissen, was sie tun oder sagen müssen bzw. vor anderen darstellen oder ihnen vormachen müssen, damit sie ihnen gefallen (oder unangenehm auffallen), nicht automatisch bessere (oder schlechtere) Menschen sind Ich schätze, dass die meisten Menschen es lieben, Bilder gezeigt zu bekommen: von schönen Orten (an denen sie gerne selbst einmal sein würden), […]

Spuren von Reparaturen (bzw. Reparationen) oder anderen Wiedergutmachungsversuchen

Völlig Heilung oder Ganzheit von Körper, Geist und Seele ist „nur“ ein Gefühl, vor allem nachdem man einmal zerstört war Lebewesen kommen normalerweise mit dem Gefühl – einem Urvertrauen in sich selbst bzw. die eigenen Fähigkeiten und in alles, was ihnen begegnet – auf die Welt, vollständig, also gut – genauso wie sie sind – […]

Suchtgefahr Mutter- oder Elternschaft

Kopfgeburten oder der Missbrauch menschlicher (Er-)Schaffenskraft zum persönlichen Vergnügen bzw. zum Stillen der eigenen (Sehn-)Sucht nach Verbindungen Menschen, denen der Sinn in ihrem Leben fehlt, ihr Beruf oder ihr Privatleben nicht erfüllend genug ist und die Gefahren einer Schwangerschaft und Geburt nicht bewusst oder egal sind und die außerdem ihre eigenen Möglichkeiten oder Fähigkeiten überschätzen, […]