Menschliche Ressourcen- und Zeitverschwendung

Ich habe den Eindruck, viele Menschen kennen ihr wahres Potential überhaupt nicht, wissen also nicht einmal, dass sie ein Wesen aus Körper, Geist und Seele sind, den sie als Ganzes nutzen können bzw. sogar nutzen müssen, wenn sie nicht wollen, dass sich Teile davon auflösen oder aufblasen.

Use it or lose it ist das Prinzip der natürlichen Evolution.
Alles was die Natur – nach einem Zufallsprinzip, also weil bestimmte Faktoren zusammengefallen sind und etwas Neues ergeben haben – hervorgebracht hat, was aber nicht gebraucht wird, verschwindet früher oder später wieder.
Alles, was Du in Deinem Leben für Dich alleine beanspruchst, ohne es freiwillig anderen zur Verfügung zu stellen, die es nutzen könnten, während Du es nicht tust, „verschwendet“ wertvolle, natürliche Ressourcen.

Wenn Du also selbst von Dir denkst oder Dir einreden lässt, Du wärst zu nichts zu gebrauchen, dann kannst Du Dich entweder fragen, wieso Du das glauben willst oder warum es vielleicht tatsächlich so ist – weil Du gar nicht weißt, was Du alles mit Deinem Körper, Deinem Geist oder Deiner Seele tun oder wenigstens anfangen könntest, ganz ohne dass Du sonst etwas oder andere dazu brauchst.
Aber vielleicht wirst Du überrascht sein, was dann alles möglich wird und wer Dir überraschend helfend zur Seite stehen wird.
Pass‘ nur immer darauf auf, dass Du Dich dabei nicht abnutzt! – Denn jedes lebendige Wesen muss nicht nur wie totes Material gepflegt werden, damit es sich möglichst lange erhält, sondern braucht immer wieder sinnvolle Regenerationszeiten, falls es nicht als Ganzes – als Einheit aus Körper, Geist und Seele – genutzt, sondern einseitig über- oder unterfordert wurde
Die Natur ist so gemacht, dass sie am Ende und insgesamt immer Sinn ergibt – mit Dir oder auch ohne Dich und mit dem oder ohne das, was Du besitzt, aber vielleicht gar nicht nutzt.

P.s.: Wenn also Menschen viel Zeit damit verbracht haben, aus – ihren eigenen oder natürlichen – wertvollen Ressourcen Unsinn zu produzieren und in Umlauf zu bringen, wird es mindestens genauso lange dauern, bis sie ihn wieder beseitigt haben. Ich frage mich also wie viel Lebenszeit wollen sie weiter damit verschwenden, das zu tun, statt erst einmal alles sein zu lassen, was sie hinterher viel Zeit kosten wird, um es wieder loszuwerden. Aber ein weiteres Prinzip der Natur ist, dass sich nur die auf Dauer erfolgreich durchsetzen und als „zukunftsfähig“ erweisen, die etwas aus ihren Fehlern lernen können – weil alle anderen mit der Zeit, auch wenn es ein paar Generationen dauert – aussterben werden.

 

——————————————————-

Dank für das Foto gebührt John Cameron (auf Unsplash)!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.