Du kannst dem Affen Zucker geben, wenn …

… Du möchtest, dass er etwas nur für Dich tut

Du kannst Dir aber auch Zeit nehmen und ihm entweder ohne eine Belohnung verständlich machen, dass das, was er tun soll, auch gut für ihn ist, oder dabei erkennen, dass er das, was er tun soll, ohne eine Entschädigung nie tun wird, weil es ihm und seiner Gesundheit schadet.
Leider kann er nicht wissen, dass das auch purer Zucker oder vieles andere, was er als gerechten Lohn für seine Bemühungen ansieht, tun kann …
Das könn(t)en nur Menschen wissen!

P.s.: Menschen könn(t)en auch wissen, dass viele andere freiwillig etwas für sie tun, sobald sie selbst nur die Hand aufhalten und damit Mitleid erregen können, auch ganz ohne dass sie etwas als Gegenleistung dafür anbieten müss(t)en.

 

————————————-

Dank für das Foto Clay Banks (auf Unsplash)!

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.