Denk‘ doch mal wieder an schöne, alte Zeiten

Warst Du früher nicht auch oft glücklich? Oder warst Du da sogar häufiger glücklich als jetzt?

Vieles war früher doch einfach schöner. Nur mühsamer.
Es hat auch – wie alles in der Natur – seine Zeit gebraucht

Warum machen wir es uns dann heute meistens so bequem und geben uns nicht einfach mal wieder ein bisschen mehr Mühe und Zeit?
Warum soll alles nur noch einfach und schnell gehen? Warum darf es für alles nur noch EINE, die beste Lösung geben?

Ich finde ja, uns geht viel verloren, wenn wir uns von Menschen leiten und regieren lassen, die in erster Linie rücksichtslos in die Zukunft schauen und sie planen wollen, also ohne jemals zurückblicken und sich erinnern zu wollen.
Nur weil einige Menschen offensichtlich sehr viel in ihrem Leben bereuen, wofür sie sich schämen, und vielleicht hoffen, dass das niemals ans Licht kommt; nur weil einige Menschen einfach immer nur weiter und am Besten nichts mehr wie vorher machen wollen, heißt das für mich nicht, dass ich das auch mitmachen muss!

Wer auch immer Du bist, Du bist es wegen oder trotz dem, was Du früher einmal erlebt hast.

P.s.: Früher war auch vieles harmloser – sogar Menschen ohne Maske im Gesicht oder Krankheiten, vor denen man sich nicht mit gesundheitsgefährdenden Impfstoffen schützen oder die man mit Medikamtenten behandeln musste, für deren Nebenwirkungen heute häufig gleich noch ein zusätzliches Medikament empfohlen wird.

 

—————————————

Dank für das Foto und die liebevolle Unterstützung beim Brotbacken gebührt Mathias Csader!