Meine Erkenntnis beim allmorgendlichen Gekrähe des Nachbarhahns

Wer eine egoistische „Vorreiterrolle“ einnehmen möchte, also
– ohne die Absicht, alle anderen irgendwann auch dorthin zu bringen, wo es hingehen soll, bzw.
– ignorierend, dass gar nicht alle anderen die Voraussetzungen dafür erfüllen, dabei mitzuhalten, oder dass
– sie vielleicht gar nicht dorthin, sondern andere Richtungen einschlagen möchten, also
ohne alle anderen von einem gemeinsamen Weg überzeugt zu haben,
wird sich von vielen immer weiter entfernen und vielleicht irgendwann gar niemanden mehr hinter sich haben.
Aber vermutlich wird er/sie vorher versuchen, mit Gewalt- und Strafandrohungen so viele wie möglich so lange wie möglich irgendwie hinter sich (vielmehr unter seiner/ihrer Kontrolle) zu halten…

___________________________________________________________________________________

Dank für das Foto gebührt Mathias Csader, csader.de/

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.